Gesundheit und Medizin: Wehwehchen bei Pferden

Bilder 
70

Es ist immer unangenehm, wenn der Tierarzt außerhalb der Routinebesuche wie impfen oder Entwurmen konsultiert werden muss. Pferde sind relativ empfindliche Tiere. Die leider immer noch sehr verbreitete Boxenhaltung wiederspricht dem von der Natur vorgegebenen Tagesablauf des Steppentieres Pferd in vielerlei Hinsicht und fördert Krankheiten im Zusammen mit viel zu gehaltvollem Futter, Bewegungsmangel, sozialer Isolation und Langeweile.

In letzter Zeit steigt das Interesse an alternativen, sanften Heilmethoden. Neben Homöopathie kommen auch Akkupunktur, Kinesiologie, Magnetfeldherapie, Ostheopathie und nicht zuletzt professionell ausgebildete Pferdezahnärzte vermehrt zum Einsatz.

Professionelle und registrierte User finden weitere Gesundheits- und Medizinbilder, sowie alternative Heilmethoden m Bildarchiv unter den Schlüsselworten.

Portfolio by Christiane Slawik on So, 08/15/2010 - 19:28